Lyra Pet Pferdekopfhaut

ArtikelNr.: 32109
Artikelgewicht: 1 kg

Pferdekopfhaut ist sehr zäh und beschäftigt daher den Hund für längere Zeit
(1 Kundenrezension)

Ab 20,99

ab 17,45 / kg

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Auswahl zurücksetzen
VergleichenVergleichen
Auf den Wunschzettel
Auf den Wunschzettel

Pferdekopfhaut getrocknet

Einzelfuttermittel für Hunde 

 

Der leckere Kausnack für zwischendurch um dem natürlichen Kauinstinkt des Hundes gerecht zu werden !

Pferdekopfhaut ist fettarm und gilt als hypoallergen. Daher ist sie auch sehr gut für ernährungssensible und allergisch reagierende Hunde geeignet. Pferdefleisch ist äußerst gut verträglich und in vielen Fällen, die einzige Fleischart, die von Hunden mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien gut vertragen wird.

Merkmale:

– gilt als hypoallergen
– leicht verdaulich
– fettarm 
– reinigt die Zähne
– schonend luftgetrocknet ohne Verwendung von Zusatzstoffen

Grösse:

ca. 10 – 15 cm 

Zusammensetzung:

Pferd 100 %

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 87,1 %
Rohfett 2,6 %
Rohasche 1,1 %
Feuchtigkeit 17,0 % 

Hinweis:

Naturkauartikel können in Größe, Gewicht, Form oder Farbe von den dargestellten Angaben abweichen.

Bitte kühl und trocken lagern und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden !

 

1 Bewertung für Lyra Pet Pferdekopfhaut

  1. Wolfgang A

    Geruchlos:

    Der Artikel ist wie beschrieben und abgebildet. Sauber fast klinisch neutral.
    Packung informiert nicht über Inhalt.
    Mein Hund bevorzugt Produkte anderer Hersteller.
    Frist es nur wenn er sonst nichts bekommt.
    Werde wieder auf andere Artikel umsteigen.
    Wegen einer Allergie muss es aber Pferd sein. Schade.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  • Geruchlos:

    Der Artikel ist wie beschrieben und abgebildet. Sauber fast klinisch neutral.
    Packung informiert nicht über Inhalt.
    Mein Hund bevorzugt Produkte anderer Hersteller.
    Frist es nur wenn er sonst nichts bekommt.
    Werde wieder auf andere Artikel umsteigen.
    Wegen einer Allergie muss es aber Pferd sein. Schade.