Die Zecken-Saison beginnt, seien Sie vorbereitet

Lyra Pet GmbH
2022-04-15 16:00:00 / Aktuelle Neuigkeiten / Kommentare 0

Zeckenprävention: So schützen Sie sich und Ihre Haustiere

Die warmen Monate kommen, und mit ihnen auch die Zeckensaison. Zecken sind nicht nur lästig, sondern können auch gefährliche Krankheiten übertragen. Es ist wichtig, sich und Ihre pelzigen Familienmitglieder vor diesen winzigen Plagegeistern zu schützen.

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie Sie sich und Ihre Haustiere effektiv vor Zecken schützen können.

Warum ist Zeckenprävention wichtig?

Zecken können eine ernsthafte Bedrohung für Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Haustiere darstellen. Sie sind Überträger von Krankheiten wie Lyme-Borreliose und Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME). Die Infektion mit diesen Krankheiten kann zu schweren gesundheitlichen Problemen führen. Daher ist die Prävention von Zeckenstichen von entscheidender Bedeutung.

Tipps zur Zeckenprävention für Haustiere:

Tierärztliche Beratung: Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über Zeckenpräventionsmittel für Ihre Haustiere, wie spot-on Behandlungen oder Zeckenhalsbänder.

Kontrollieren Sie Ihr Haustier: Tägliche Kontrollen auf Zecken und regelmäßiges Bürsten können dazu beitragen, Zecken frühzeitig zu entdecken.

Zeckenentfernung: Lernen Sie, Zecken sicher zu entfernen, indem Sie eine Zeckenzange oder -pinzette verwenden, um die Zecke so nah wie möglich an der Haut zu greifen.

Zeckenimpfung: In einigen Regionen ist eine Zeckenimpfung für Hunde verfügbar. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, ob diese für Ihr Haustier geeignet ist.

Zecken sind unvorhersehbar und können überall lauern. Durch die Einhaltung dieser Zeckenpräventionsmaßnahmen können Sie und Ihre Haustiere die Zeckensaison sicherer und stressfreier genießen. Denken Sie daran, frühzeitiges Erkennen und Entfernen von Zecken ist entscheidend, um das Risiko von Krankheiten zu minimieren. Schützen Sie sich und Ihre pelzigen Begleiter vor diesen winzigen, aber potenziell gefährlichen Parasiten.

Tipps zur Zeckenprävention für Menschen:

Tragen Sie Schutzkleidung: Beim Betreten von zeckengefährdeten Gebieten ist das Tragen von langärmliger Kleidung und geschlossenen Schuhen ratsam.

Verwenden Sie Zeckenschutzmittel: Insektenschutzmittel, die auf Haut und Kleidung aufgetragen werden, können helfen, Zecken fernzuhalten.

Kontrollieren Sie Ihren Körper: Nach einem Aufenthalt im Freien sollten Sie Ihren Körper sorgfältig auf Zecken überprüfen, besonders in den Haaransätzen, Achselhöhlen, Leisten und anderen versteckten Stellen.

Duschen Sie nach Outdoor-Aktivitäten: Eine gründliche Dusche kann helfen, lose Zecken zu entfernen, bevor sie sich festsetzen.

Sicherheit für Ihr Haustier und Sie!

Ihr wohl liegt uns am Herzen, unter strengen Vorgaben, haben wir in Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten und Chemikern die hochwertigen Produkte von "IPERON" entwickelt.